<

13.06.2016

Headhunter: Gefragt aber nicht immer seriös

Auf der Suche nach Spezialisten schalten viele Unternehmen Headhunter ein. Doch deren Qualität schwankt erheblich.

Der Bundesverband der Personalmanager hat in einer Studie über 1.300 Personalverantwortliche nach ihren Erfahrungen mit Headhuntern gefragt. Die wenig schmeichelhaften Befunde: Zwei Drittel beklagten aufdringlich werbende Headhunters, 61 Prozent hatten es schon mit unseriösen Anbietern zu tun und über 40 Prozent kritisieren überzogene Honorarforderungen. Und das trotz gravierender Mängel, die von nicht überprüften Kandidatenlisten, ignorierten Vereinbarungen oder vorgegaukeltem Branchenknowhow bis zu späteren Abwerbeversuchen der vermittelten Kandidaten reichen.

Die Mängel wiegen umso schwerer, als Headhunter meist Kandidaten für strategische Schlüsselpositionen in Management oder Fachabteilungen suchen. Doch selbst erfahrenste Personalleiter tun sich laut Studie schwer, gute und schlechte Headhunters zu unterscheiden. Über vier Fünftel der Befragten wünschen mehr Regulierung im Markt, dessen Umsatz hierzulande 2015 über 1,8 Mrd. Euro und weltweit über 12 Mrd. US-Dollar betrug – und der um 6 Prozent jährlich wächst.

Die Personalmanager fordern einen „Kodex des guten Headhuntings“. Bis es ihn gibt, muss die Wahl des Headhunters anderen Kriterien folgen. Erste Anbieter haben freiwillige „Codes of Conduct“. Leitfäden für Best Practice geben Anhaltspunkte. Und Mitgliedschaften in Verbänden sind ebenfalls ein Qualitätsindiz. Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater will mit der CERC/BDU Zertifizierung Transparenz schaffen – der sich bisher aber wenige Headhunters unterzogen haben.

Und so wägen Unternehmen genau ab, ob sie lieber interne Kandidaten für strategisch wichtige Posten aufbauen. Fach- und Führungskräfte können so an ihrer Aufgabe wachsen, in Ruhe soziale und fachliche Netzwerke knüpfen – und als Vorbilder für Nachwuchskräfte dienen. Und nicht zuletzt spart jede interne Lösung Headhunter-Honorare.

 
 
 
 
  • LASER World of PHOTONICS
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Das war die LASER World of PHOTONICS

Das war die LASER World of PHOTONICS 2017

Volle Hallen, konstruktive Gespräche und positives Feedback. Erleben Sie die Highlights der Veranstaltung 2017 noch einmal nach.

Das war die LASER World of PHOTONICS

Das war die LASER World of PHOTONICS 2017

Volle Hallen, konstruktive Gespräche und positives Feedback. Erleben Sie die Highlights der Veranstaltung 2017 noch einmal nach.

Das war die LASER World of PHOTONICS 2017

Volle Hallen, konstruktive Gespräche und positives Feedback. Erleben Sie die Highlights der Veranstaltung 2017 noch einmal nach.

365 Tage bestens informiert

365 Tage bestens informiert

Ob Messe-News, Branchenwissen oder Hintergrundinfos: Wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Rund ums Jahr und auf allen Kanälen.

365 Tage bestens informiert

365 Tage bestens informiert

Ob Messe-News, Branchenwissen oder Hintergrundinfos: Wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Rund ums Jahr und auf allen Kanälen.

365 Tage bestens informiert

Ob Messe-News, Branchenwissen oder Hintergrundinfos: Wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Rund ums Jahr und auf allen Kanälen.

Was die Weltleitmesse bietet

Was die Weltleitmesse bietet

Was steht im Fokus? Wer nimmt teil? Wovon profitieren Sie? Hier erfahren Sie das Wichtigste über die Weltleitmesse der Photonik.

Was die Weltleitmesse bietet

Was die Weltleitmesse bietet

Was steht im Fokus? Wer nimmt teil? Wovon profitieren Sie? Hier erfahren Sie das Wichtigste über die Weltleitmesse der Photonik.

Was die Weltleitmesse bietet

Was steht im Fokus? Wer nimmt teil? Wovon profitieren Sie? Hier erfahren Sie das Wichtigste über die Weltleitmesse der Photonik.