14th International Laser Marketplace


International Laser Marketplace auf der LASER World of PHOTONICS

Diskutieren Sie mit renommierten Experten über die neuesten Trends in den Märkten und Anwendungen der Lasermaterialbearbeitung. Der 14. International Laser Marketplace findet am 26. Juni 2019 von 10:00 bis 16:30 Uhr statt.

14th International Laser Marketplace – Laseranwendungen im Dialog

Die Weltleitmesse LASER World of PHOTONICS wird traditionell vom International Laser Marketplace begleitet. Das Industrieforum der Lasermaterialbearbeitung wird von OPTECH CONSULTING und der LASER World of PHOTONICS organisiert. Es richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb der gesamten Laserindustrie ebenso wie an Investoren.

Dieses Jahr präsentiert sich das Symposium mit einem erweiterten Programm: Neben Vorträgen von weltweit führenden Experten finden erstmals auch Interviews und eine Podiumsdiskussion statt.

Im Fokus steht die Lasermaterialbearbeitung. Vorgestellt werden neben den aktuellen Entwicklungen auf dem Weltmarkt und den wichtigen regionalen Märkten auch die neuesten Technologietrends für Laser und ihre industriellen Applikationen.

Interessante Einblicke in ihre Sicht auf den Lasermarkt versprechen die Interviews mit Scott Keeney, Chief Executive Officer of nLIGHT Inc, und Prof. Falk Strascheg, Founding Partner, Extorel Private Equity Advisers. Abgerundet wird das Programm durch eine Podiumsdiskussion über die Markt- und Anwendungspotenziale von Kurz- und Ultrakurzpuls-Lasern.

Die Konferenzsprache ist englisch.

Datum Mittwoch, 26. Juni 2019, 10:00 – 16:30 Uhr
Ort Messe München, Pressezentrum West
Ticketpreis 530,00 Euro zzgl. MwSt.

Programm


Conference Chair: Arnold Mayer, Optech Consulting
Interviews und Podiumsdiskussion moderiert von Günther Braun

10:00 – 10:30 Registrierung und Willkommens-Kaffee
10:30 – 11:00 China Industrial Laser Market Update – Aktueller Stand und Zukunftsperspektiven

Dr. Qitao Lue, Chief Technology Officer, Han's Laser Technology Industry
11:00 – 11:30 Überblick über den Markt und die Technologien der Laserbearbeitung in Japan – Aktivitäten zur Integration industrieller und wissenschaftlicher Lasertechnologien zur intelligenten Fertigung

Dr. Koji Yasui, Senior Chief Engineer Lasers, Mitsubishi Electric Corporation, Tokyo, Japan
11:30 – 12:00 Energie-Effizienz von Laserprozessen – Wichtige Erfolge und Zukunftsperspektiven

Dr. Frank Baumann, Product Management High Power Laser, TRUMPF Laser und Systemtechnik GmbH, Ditzingen, Deutschland
12:00 – 13:00 Networking-Lunch
13:00 – 13:25 CEO Interview

Scott Keeney, Chief Executive Officer of nLIGHT Inc, Vancouver, WA, USA,
im Gespräch mit Günther Braun
13:25 – 14:00 Technologien und Markttrends von Kurz- und Ultrakurzpulslasern – Executive Panel moderiert von Günther Braun

Teilnehmer:
  • Dr. Martynas Barkauskas, Chief Executive Officer, Light Conversion, Vilnius, Lithuania
  • Dr. Qitao Lue, Chief Technology Officer, Han's Laser Technology Industry Group, Shenzen, China
  • Thomas Merk, Executive Vice President und General Manager für industrielle Laser und Systeme, Coherent, Deutschland
  • Berthold Schmidt, Managing Director R&D, TRUMPF Laser und Systemtechnik GmbH, Ditzingen, Deutschland
14:00 – 14:25 Aktueller Status und Zukunftsperspektiven industrieller Laseranwendungen und Märkte in der Türkei

Dr. Halefşan Sümen, Assc. Prof. Maltepe University, Editor-in-Chief of ST Automation Magazine, Istanbul, Türkei
14:25 – 15:00 Kaffee-Pause
15:00 – 15:25 Interview: Private Equity in der Laserindustrie – Perspektiven in einem sich verändernden Marktumfeld

Prof. Falk Strascheg, Founding Partner, Extorel Private Equity Advisers,
im Gespräch mit Günther Braun
15:25 – 15:50 Lasermaterialbearbeitung in Indien – “Applications in a Widening Range of Industries Drive the Market”

Maulik Patel, International Business Development, Sahajanand Laser Technology Ltd. - SLTL, Gandhinagar, Gujarat, India
15:50 – 16:15 Weltmarkt für Laser und Systeme in der Materialbearbeitung: Wird das kräftige Wachstum von Dauer sein?

Dr. Arnold Mayer, Geschäftsführer, Optech Consulting
16:15 – 16:20 Ende der Veranstaltung
Symposium Chair

Arnold Mayer

Dr. Arnold Mayer ist Präsident und Gründer von Optech Consulting, einem Beratungsunternehmen mit Fokus auf die Laser- und Photonik-Industrie. Das Unternehmen berät die Industrie, Investmentgesellschaften und die Regierung. Es publiziert regelmäßig Berichte über den industriellen Lasermarkt und organisiert den International Laser Marketplace. Vor der Gründung von Optech Consulting im Jahr 1992 hatte er Positionen in den Bereichen Marketing, Unternehmensberatung und industrielle Forschung und Entwicklung inne. Er erwarb seinen Abschluss in Physik an der Universität Stuttgart, Deutschland, und promovierte am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart.
Arnold Mayer leitet den 14. Internationalen Laser Marketplace und hält einen Vortrag über den globalen Laser Markt.

Moderator

Günther Braun

Günther Braun war von Mai 2005 bis Juli 2015 als Chief Executive Officer und Präsident von Rofin-Sinar Technologies Inc. und von September 1996 bis Dezember 2005 als Chief Financial Officer tätig. Davor hatte er andere Führungspositionen im Unternehmen inne. Er kam 1989 zu Rofin – bedingt durch die Übernahme der Laser Optronics Markierungsabteilung von Coherent General Inc. durch Rofin. Von September 1996 bis 1. Juli 2015 war er als Direktor der Rofin-Star Technologies Inc. und von 2007 bis Juni 2015 als Vorsitzender des Arbeitskreises Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung im VDMA (Deutscher Werkzeugmaschinenverband) tätig. Günther Braun arbeitet derzeit als unabhängiger Berater.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace moderiert er die CEO Interviews und die Podiumsdiskussion.

Die Referenten

Scott Keeney

Scott Keeney ist CEO und Mitbegründer von nLIGHT, einem führenden Anbieter von Hochleistungs-Halbleiter- und Faserlasern mit Standorten in Vancouver, Washington, Hillsboro in Oregon, Shanghai in China und Lohja in Finnland. nLIGHT-Laser werden in einer Vielzahl von industriellen, medizinischen und luftfahrttechnischen Anwendungen eingesetzt. nLIGHT hat seinen Börsengang im April 2018 abgeschlossen und wird an der Nasdaq gehandelt: LASR. Zuvor war Scott CEO von Aculight (übernommen von Lockheed) und Berater bei McKinsey & Company. Scott hat einen Master in Betriebswirtschaft von der Harvard Business School.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace diskutiert Scott Keeney mit Günther Braun.

Thomas Merk

Thomas Merk wurde im Dezember 2016 zum Executive Vice President und General Manager Industrial Lasers & Systems ernannt. Zuvor fungierte er als Chief Executive Officer & President bei ROFIN-SINAR Technologies, Inc., wo er zwischen Juli 2015 und November 2016 bis zur Übernahme durch Coherent auch Mitglied des Board of Directors war. Von Dezember 2005 bis Juli 2015 war Thomas Merk Chief Operating Officer (COO) der Bereiche ROFIN Laser Micro und ROFIN Laser Marking sowie von Mai 2000 bis November 2016 Geschäftsführer der ROFIN-BAASEL Lasertech GmbH & Co. Thomas Merk begann seine Karriere 1989 bei der Boehringer Werkzeugmaschinen Vertriebs GmbH, wo er bis Mai 2000 arbeitete und dort zuletzt als Geschäftsführer fungierte. Er besitzt einen Abschluss in Maschinenbau der Technischen Universität Stuttgart.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace nimmt Thomas Merk an der Podiumsdiskussion teil.

Qitao Lue

Dr. Qitao Lue kam im Juni 2008 als Executive Vice President & CTO zu Han's Laser Technology Industry Group und verantwortet die Entwicklung von Laserquellen und -systemen. Dr. Qitao Lue widmet sich seit mehr als 30 Jahren der industriellen Laserentwicklung und -anwendung und war sechs Jahre lang bei Rofin-Sinar Laser Technology Inc. und weitere drei Jahre bei Coherent Inc. tätig. Nach dem Optik & Laser-Studium an der Huazhong University of Science & Technology (China) wurde Dr. Qitao Lue 1984 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und setzte das Diplomstudium am Physikalischen Institut der Universität Kaiserslautern fort. Von 1988 bis 1992 war er Assistenzprofessor am Physikalischen Institut der Technischen Universität Berlin und promovierte 1992. Er war Mitbegründer der Bavarian Photonics GmbH. Er veröffentlichte mehr als 50 Fachartikel und ist der Erfinder von sechs internationalen Patenten.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace hält Qitao Lue einen Vortrag über den Lasermarkt in China und nimmt an der Podiumsdiskussion teil.

Berthold Schmidt

Berthold Schmidt ist CTO des Geschäftsbereichs Trumpf Laser Technology, Deutschland. Früher war er als CEO von TRUMPF Photonics Inc., dem Produktionszentrum für III-V-Hochleistungs-Diodenlaser und Subsysteme in der Nähe von Princeton, NJ tätig. Zuvor war er Leiter der Unternehmensforschung, die die TRUMPF Venture GmbH zur Förderung von disruptiven Technologien in frühen Start-up-Unternehmen gründete. Bevor er zu TRUMPF kam, war er CEO von Intense Ltd. in Schottland, Großbritannien und in verschiedenen Führungspositionen in Bookham, Schweiz tätig. Berthold Schmidt promovierte an der Technischen Universität München. Er absolvierte die Universität in Würzburg, Deutschland, besitzt einen MSc von SUNY Albany und einen Executive BBA von der GSBA in Zürich. Von 2005 bis 2018 unterstützte Berthold Schmidt die Schweizerische Kommission für Technologie und Innovation (CTI) im Bereich der Mikro- und Nanotechnologien als technischer Experte.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace nimmt Dr. Berthold Schmidt an der Podiumsdiskussion teil.

Koji Yasui

Koji Yasui erhielt 1982 und 1989 einen B.S. und Ph.D. Abschluss der University of Tokyo. Er war 1989 Gastwissenschaftler an der Stanford University. Er kam 1982 zur Mitsubishi Electric Corporation, wo er Hochleistungs-CO2-Laser, Hochleistungs-Festkörperlaser, grüne Hochleistungslaser, Hochleistungs-UV-Laser mit 266 nm Wellenlänge und Laserbearbeitungsmaschinen mit diesen Laserquellen entwickelt hat. Heute ist er als Senior Chief Engineer und als Senior Chief Technologe für die Bereiche Lasertechnik, Erodiertechnik, CNC-Technik und Elektronenstrahltechnik sowie verwandte Branchen tätig. Er ist auch im Programm-Komitee von SIP (Cross-ministerial Strategic Innovation Promotion Program) und COI (Center of Innovation) aktiv – beides Programme, die von der japanischen Regierung unterstützt werden. Er ist Ausschussmitglied verschiedener IoT/AI-bezogener Sitzungen.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace hält Koji Yasui einen Vortrag über den Lasermarkt in Japan und die Integration von Lasern in die intelligente Fertigung.

Frank Baumann

Dr. Frank Baumann kam im Dezember 2018 als Produktmanager für das Portfolio der Hochleistungslaser zum TRUMPF Laserbereich. Diese Produktgruppe umfasst Scheiben-, Faser- und Diodenlaser sowie Optiken und Zubehör. Davor war er Leiter der Produktentwicklung bei Regent Lighting und hatte verschiedene Positionen inne, darunter Entwicklungsingenieur, Projektleiter und F&E-Manager bei OSRAM Opto Semiconductors bzw. OSRAM. Frank Baumann studierte Physik an den Universitäten Bayreuth und St. Andrews, Schottland, und promovierte 2006 am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart. Er ist Erfinder von etwa 10 Patenten auf dem Gebiet der LED- und Lasertechnologie.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace hält Frank Baumann einen Vortrag über die Effizienz von Laserprozessen.

Maulik Patel

Maulik Patel ist seit 2015 Executive Director und verantwortlich für das globale Geschäft der SLTL Group - Sahajanand Laser Technology Ltd.. Die SLTL-Gruppe ist der weltweit erste Hersteller von Faserlaser-Schneidanlagen – seit 2002 steht bei der SLTL-Gruppe die Entwicklung des Faserlasers für die Blechbearbeitung im Mittelpunkt. Wichtige Laser-Geschäftsbereiche sind Diamantbearbeitungssysteme, bei denen SLTL die weltweit größte Hersteller ist, sowie industrielle Lasersysteme mit dem Fokus auf die Industriezweige Medizin, Schmuck, Elektronik, Automobil und Laseradditive Fertigung, Anwendungen in der E-Mobilität und im allgemeinen Maschinenbau. Maulik begann seine Arbeit bei der SLTL Group in 2009 und erwarb 2012 einen Abschluss in Mechatronik-Engineering und Managemententwicklung im Indian Institute of Management Ahmedabad.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace hält Maulik Patel einen Vortrag über den Lasermarkt in Indien.

Halefşan Sümen

Prof. Halefşan Sümen erwarb seinen Abschluss als Elektroingenieur an der Technischen Universität Istanbul und seinen Doktortitel in Ingenieurwesen an der Marmara Universität Istanbul. Er hat eine doppelte Karriere sowohl in der Universität als auch in der Privatwirtschaft. Seit sieben Jahre leitet er mehrere Kurse zum Thema Supply Chain Management an der Maltepe University of Istanbul und arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Chefredakteur und Kolumnist in den monatlich erscheinenden türkischen Zeitschriften „Industry 4.0“, „Robot Investments“ und „Automation“, herausgegeben vom Verlag ST Endustri Medya.
Auf dem 14. Internationalen Laser Marketplace hält Prof. Halefşan Sümen einen Vortrag über den Lasermarkt in der Türkei.

Falk Strascheg

Prof. Falk Strascheg, Gesellschafter der EXTOREL, ist einer der erfahrensten und erfolgreichsten Venture Investoren in Deutschland und Europa.
Er baute in den 70er und 80er Jahren mit Laser-Optronic sein eigenes Lasertechnologieunternehmen auf und verkaufte es erfolgreich an die Coherent Inc., Palo Alto, Kalifornien.
Im Jahre 1987 war er Mitbegründer der TECHNOLOGIEHOLDING, eine der führenden europäischen Risikokapitalgesellschaften, die im Jahr 2000 von der britischen 3i Group plc. akquiriert wurde.

Dr. Martynas Barkauskas

Dr. Martynas Barkauskas wurde kürzlich zum CEO von Light Conversion ernannt, einem führenden Hersteller von Femtosekunden-Lasern mit Sitz in Vilnius, Litauen.
Femtosekunden-Laser von Light Conversion werden in breitem Umfang für wissenschaftliche und industrielle Anwendungen eingesetzt, wobei sie seit über 10 Jahren in der 24/7 Fertigung verwendet werden. Zuvor hatte Dr. Martynas Barkauskas verschiedene Positionen innerhalb des Unternehmens inne, wo er bei der Entwicklung von Femtosekunden-Lasern tätig war, weltweite Serviceaktivitäten leitete und die Position des Vertriebsleiters übernahm. Er besitzt einen Abschluss in Laserphysik der Vrije Universiteit Amsterdam, Niederlande, und promovierte in ultraschneller Spektroskopie an der Universität in Vilnius, Litauen.

LASER World of PHOTONICS and Optech Consulting

Der 14. International Laser Marketplace wird von OPTECH CONSULTING und der LASER World of PHOTONICS organisiert.

Whitepaper zu aktuellen Branchenthemen


Zum kostenlosen Download

Die wichtigsten und aktuellsten Neuigkeiten


Mit dem World of PHOTONICS Newsletter informiert bleiben
Jetzt kostenlos anmelden
 
 
 
  • LASER World of PHOTONICS