Optische Mess-Systeme: Überlegene Mess- und Prüftechnik auf dem Vormarsch


Optische Mess-Systeme: Wegweisende Kontrollverfahren für die Zukunft

Konventionelle Messverfahren haben ausgedient, denn sie sind nicht genau genug, neigen zu Fehlern und erfordern Zeit. Optische Sensorik und lasergestützte Prüf- und Mess-Systeme hingegen sind schneller, exakter, flexibler – und sparen dabei Energie.

Heutige Fertigungsprozesse laufen durch Automatisierung mittlerweile so schnell ab, dass sie für das menschliche Auge nicht mehr erfassbar sind. Bei diesem Tempo können konventionelle Messverfahren nicht mehr mithalten, weshalb es einer Alternative zu mechanischen Methoden bedarf.

Optische Mess-Systeme: Wegweisende Kontrollverfahren für die Zukunft


Der Einsatz optischer Mess- und Prüfsysteme beschränkt sich jedoch längst nicht mehr nur auf industrielle Produktionsverfahren. Die Schnelligkeit, Flexibilität und Präzision optischer Sensoren kommt auch jenseits industrieller Fertigungsmethoden in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten gewinnbringend zum Einsatz:

  • Für die Überwachung der industriellen Produktion sind optoelektronische Verfahren heute nicht mehr wegzudenken: Gegenüber konventionellen Methoden gelingt es den hochpräzisen Messverfahren ohne Qualitätseinbußen Kosten zu senken und ökologisch nachhaltiger zu wirtschaften.

  • Architektur und Design nutzen die Präzision laserbasierter Messverfahren beim Erfassen von Oberflächen, um Formprozesse zu optimieren und etwa beim Reverse Engineering (exakte Rekonstruktion eines vorliegenden Objektes) ein Höchstmaß an Präzision zu erreichen.

  • Kriminalistik nutzt Laserscanning zur Vermessung und Erfassung von Tatorten, um 3D-Modelle zu konstruieren, welche durch optische Messtaster eine berührungslose Spurensicherung ermöglicht und so die Verfälschung von Spuren oder Beweismitteln verhindert.

  • In der Gerichtsmedizin wird Streifenlichtprojektion als optisches Prüf- und Mess-System eingesetzt, wodurch Verletzungen räumlich und metrisch exakt rekonstruiert und digital widergegeben werden können.

  • Verschiedene Naturwissenschaften integrieren optische Analysemethoden aufgrund ihrer hervorragenden Messtechnik zur schnellen Erfassung und genauen Erforschung von Oberflächen und Bewegungen.

Optische Sensoren und lasergestützte Mess- und Prüfsysteme haben sich hierbei als wahre Game Changer erwiesen. Aufgrund der überragenden Messgeschwindigkeit ermöglichen sie effizientere Fertigungsmethoden, die auf konventionelle Weise unerreichbar wären. Von dieser kosten- und energieschonenden Vorgehensweise profitieren sowohl Unternehmen als auch die Umwelt.

Um ein optimales Verhältnis zwischen Nachhaltigkeit und Effizienz zu erzeugen, werden die Vorteile optischer Sensoren auch in der Agrarwirtschaft genutzt. Landwirt Stephan Nunner setzt sie beim Düngen und Bestellen von Ackerland ein; in folgendem Video erklärt er, warum es für ihn keine Alternative zu optischen Verfahren gibt:

 

Immer häufiger werden optische Sensorik und lasergestützte Mess- und Prüfsysteme auf den verschiedensten Gebieten zu unverzichtbaren Instrumenten. Dabei verweisen die aktuellen Entwicklungen in Forschung und Produktion auf eine zunehmende Ausweitung der Einsatzgebiete von optischen Prüf- und Mess-Systemen.

Fokusthema
Ausstellerverzeichnis
Nomenklatur

Die Nomenklatur der LASER World of PHOTONICS (PDF, 689 KB) dient als hilfreiches Angebotsverzeichnis nach Warengruppen, unter anderem zu folgenden Bereichen:

  • Optische Sensoren
  • Lasergestützte Mess- und Prüfsysteme
  • Werkstoffprüfung und Zählsysteme
  • Messtechniken und -geräte

Auf der LASER World of PHOTONICS 2019 können Interessenten die seltene Gelegenheit nutzen, um von der hohen Dichte an Fachkompetenz durch Industrie und Forschung zu profitieren und sich intensiv über die neuesten Entwicklungen, Produkte und Techniken optischer Mess- und Prüfverfahren zu informieren. Durch die Präsenz führender Fachleute und globaler Key Player können zudem Kontakte für wertvolle Geschäftsbeziehungen geknüpft werden.

 
 
 
  • LASER World of PHOTONICS
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Besucher auf der LASER World of PHOTONICS

Ausstellen lohnt sich

Die einzige Messe, die alle Bereiche der Photonik abdeckt: LASER World of PHOTONICS kombiniert Forschung, Technologie und Industrie.

Besucher auf der LASER World of PHOTONICS

Ausstellen lohnt sich

Die einzige Messe, die alle Bereiche der Photonik abdeckt: LASER World of PHOTONICS kombiniert Forschung, Technologie und Industrie.

Ausstellen lohnt sich

Die einzige Messe, die alle Bereiche der Photonik abdeckt: LASER World of PHOTONICS kombiniert Forschung, Technologie und Industrie.

Das war die LASER World of PHOTONICS

Das war die LASER World of PHOTONICS 2017

Volle Hallen, konstruktive Gespräche und positives Feedback. Erleben Sie die Highlights der Veranstaltung 2017 noch einmal nach.

Das war die LASER World of PHOTONICS

Das war die LASER World of PHOTONICS 2017

Volle Hallen, konstruktive Gespräche und positives Feedback. Erleben Sie die Highlights der Veranstaltung 2017 noch einmal nach.

Das war die LASER World of PHOTONICS 2017

Volle Hallen, konstruktive Gespräche und positives Feedback. Erleben Sie die Highlights der Veranstaltung 2017 noch einmal nach.

365 Tage bestens informiert

365 Tage bestens informiert

Ob Messe-News, Branchenwissen oder Hintergrundinfos: Wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Rund ums Jahr und auf allen Kanälen.

365 Tage bestens informiert

365 Tage bestens informiert

Ob Messe-News, Branchenwissen oder Hintergrundinfos: Wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Rund ums Jahr und auf allen Kanälen.

365 Tage bestens informiert

Ob Messe-News, Branchenwissen oder Hintergrundinfos: Wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Rund ums Jahr und auf allen Kanälen.