Wachstumsschub im OLED-Markt


Faltbare AMOLED-Displays sollen das Marktwachstum befeuern

Laut DSCC (Display Supply Chain Consultants) wird sich das globale Umsatzvolumen im OLED-Markt bis 2022 auf 50,2 Mrd. US-Dollar verdoppeln.

Den Höhepunkt des Wachstumsschubs erwartet das amerikanisch-/japanische Marktfor-schungs- und Beratungsunternehmen im Jahr 2020. Hier werde der globale Umsatz mit OLED-Displays sprunghaft um ein Drittel auf 43 Mrd. US-Dollar steigen, heißt es in ihrer aktuellen Prognose. Bis 2022 flache die Wachstumskurve zwar ab. Doch werde das Marktvo-lumen bis dahin auf 50,2 Mrd. US-Dollar zulegen. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 waren es 23,4 Mrd. US-Dollar.

Im Zuge des Wachstums verschieben sich nach Einschätzung von DSCC auch die Gewichte bei den OLED-Anwendungen. Entfallen aktuell 86 Prozent der Umsätze auf Smartphone-Displays, so werden es 2022 nur noch 75 Prozent sein. Dies liegt einerseits an deutlich sin-kenden Stückkosten der OLED-basierten Smartphone-Displays, andererseits gehen die Berater von steilem Wachstum im TV-Markt aus. Die Umsätze mit OLED und QD-(Quantum Dot)-OLED Geräten werden demnach mit jährlichen Raten von bis zu 80 Prozent steigen und im Jahr 2022 ein Volumen von 13 Mrd. US-Dollar erreichen.

Flexible und faltbare Displays

Verschiebungen erwarten die Display Supply Chain Consultants auch bei den jeweils einge-setzten OLED-Technologien. So werden flexible Displays die bisher dominierenden festen OLEDs bis 2021 von der Spitze verdrängen. Aufgrund der Vorteile flexibler und faltbarer Displays im mobilen Einsatz und der sinkenden Produktionskosten ist den Beratern zufolge zudem damit zu rechnen, dass OLEDs die LCD-Display-Technologie hinter sich lassen. Dies wird laut DSCC ab 2022 der Fall sein.

Das Wachstum im OLED-Markt zieht auch im Materialmarkt einen Wachstumsschub nach sich. Die Berater erwarten, dass der Markt für OLED-Materialien bis 2022 auf 2,04 Mrd. US-Dollar wächst. Im letzten Jahr betrugen die Umsätze in diesem Bereich 829 Mio. US-Dollar. Wachstumstreiber sind die steigende Nachfrage nach OLED-Displays für Smartphones und TV-Geräte.

 
 
 
  • LASER World of PHOTONICS