Nobelpreise der Photonik

Allein 37 Mitglieder der Optical Society (OSA) haben bisher einen Nobelpreis erhalten.

Davon gingen 30 Auszeichnungen an Physiker. Vier Chemie-Nobelpreise wurden an Forscher mit dezidiertem Fokus auf optische Technologien vergeben, darunter zuletzt Stefan Hell, Eric Betzig und William E. Moerner für die Entwicklung der superauflösenden Fluoreszenzmikroskopie im Jahr 2014. Zwei weitere Preisträger erhielten den Medizin-Nobelpreis.

Die OSA listet 53 weitere Nobelpreisträger mit klarem Bezug zu Optik und optischen Technologien auf. Darunter Namen wie Röntgen, Lorentz, Bragg, Planck, Einstein und Bohr.

Physik-Nobelpreisträger 2018: Arthur Ashkin, Gérard Mourou und Donna Strickland

So ebnet Photonik die Wege zum Nobelpreis

Drei Laserforscher teilen sich den Physiknobelpreis 2018. Auch die Preisträger in Chemie und Medizin nutzen für ihre Forschung photonische Technologien.

Mehr erfahren
Photonik-Branchenportal
Newsroom
Informationsplattform

Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen der Photonik in Industrie, Wissenschaft und Gesellschaft.

Photonik-Branchenportal
Countdown
Newsroom
Komplexe Inhalte reduziert

Wir greifen aktuelle Themen der Photonik auf und reduzieren dieses auf die wichtigsten Daten und Fakten.

Photonik kompakt
Newsletter
Newsroom
Informiert bleiben

Der kostenlose Newsletter informiert Sie regelmäßig über die neuesten Entwicklungen und liefert alle News zur Messe.

Newsletter